Praxisöffnungszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

08:30 - 13:00

08:30 - 13:00

08:30 - 12:00
 

08:30 - 13:00

08:30 - 12:00

Dr. Bothe &
 Fr. Goecke

Dr. Bothe &
Fr. Goecke

Dr. Bothe &
Fr. Goecke

Dr. Bothe &
Fr. Goecke

16:00 - 18:00

16:00 - 19:00

Dr Bothe / Fr. Goecke
im Wechsel

16:00 - 18:00

 

Dr. Bothe &
Fr. Goecke

Fr. Goecke

Dr. Bothe

Spätsprechstunde Dienstags 16 - 19 Uhr      

Wir bemühen uns, Ihnen Wartezeiten zu ersparen und geben Ihnen deswegen gerne einen Termin.
Dies ist in der Regel auch sehr kurzfristig möglich.

Auch bei akuten Problemen erfragen Sie bitte zuvor telefonisch, wann Sie heute vorbeikommen können. Das erspart Ihnen Wartezeit und uns Stress.

Auch wenn das Telefon manchmal Probleme macht, eine Terminvergabe über Email ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Rufen Sie uns bitte an.

Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihren Terminen, insbesondere, wenn es sich um einen Termin für eine Untersuchung handelt! Wir bitten höflich um rechtzeitige Absage, wenn Sie verhindert sind.

Auch in unserer Praxis führen wir Corona-Impfungen für unsere Bestandspatienten durch.

Die zur Verfügung stehende Impfstoffmenge ist  nach wie vor begrenzt. Nach Aufhebung der Priorisierung zum 7. Juni wird die Nachfrage steigen. Für die Woche 7.-11. Juni bekommen wir wieder keinen Impfstoff für Erstimfungen! Die geplanten Zweitimpfungen sind aber gesichert .

Über 60-Jährige werden bei uns mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft.

“Kann man zwischen Impfstoffen wählen?

Das Bundesgesundheitsministerium schreibt dazu:
Nein, es besteht keine freie Wahl. Wegen der Impfstoffknappheit beinhaltet der Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus-SARS-CoV-2 nach der CoronaImpfV weiterhin nicht das Recht, den Impfstoff eines bestimmten Herstellers zu wählen.” (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung.html)

Ein zunehmendes Ärgernis sind kurzfristige Terminabsagen bei uns, weil man woanders zwei Tage früher einen Impftermin bekommen hat. Das bedeutet für uns erneut zahlreiche Telefonate!

Wundern tun wir uns über Email-Anfragen nach einer Impfung mit Biontech oder Johnson&Johnson. Diese Wahl ist nicht aus Angst vor Nebenwirkungen begründet, denn die sind bei Astra und Johnson gleich, sondern von dem Wunsch geprägt, so schnell wie möglich von der Testpflicht befreit zu werden. Das aber kann nicht unser Ziel sein, wir haben Pandemiebekämpfung und kein Wunschkonzert.

Impfabstände

Die 2. Impfung bei Biontech erfolgt 6 Wochen nach der Erstimpfung, bei AstraZeneca 12 Wochen. Kürzere Abstände bedeuten einen schlechteren Impfschutz und werden deswegen nicht durchgeführt, das sie zudem aus organisatorischen Gründen auch nicht machbar sind. Wir können auch keine Rücksicht auf Ihre Urlaubspläne nehmen. Die Bekämpfung der Pandemie und Ihre persönliche Gesundheit haben absoluten Vorrang!

Erst wenn  wir ausreichend Impfstoff haben werden wir großzügig impfen können. Bitte sehen Sie bis dahin von telefonischen oder Anfragen per Email ab. Wegen der zahlreichen Anfragen sind wir auch nicht in der Lage, darauf antworten zu können.

Bitte, bitte, bitte, rufen Sie nicht wegen der Impfung oder Fragen zur Impfung bei uns an. Unsere Mitarbeiterinnen sind an ihrer Belastungsgrenze, wir haben bereits hunderte von Telefonaten zur Organisation der Impfungen geführt. Darunter leidet die Versorgung unserer Patienten!!

Hier finden Sie Informationen des Berliner Senats

Corona - Virus

Bitte kommen Sie nicht mit Erkältungssymptomen und Fieber ohne Voranbmeldung in unsere Praxis !!

Rufen Sie unbedingt zuvor in der Praxis an und erkundigen sich nach den weiteren Maßnahmen (Auch wenn das Telefon manchmal besetzt ist, versuchen Sie es etwas später erneut)
Wenn es nicht anders geht haben wir für Menschen mit Erkältungszeichen eine Sondersprechstunde Montags, Dienstags und Donnerstag von 12 - 13 Uhr, Mittwoch und Freitag von 11 - 12 Uhr. Helfen Sie uns, möglich Infizierte von unseren anderen Patienten zu trennen, indem Sie die Sonderzeiten berücksichtigen!

Die Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 ist nicht für allgemeine Informationen zuständig, sondern nur für Notfälle !!

Bitte tragen Sie in der Praxis einen FFP2-Mundschutz !

Wir führen ein internes Qualitätsmanagement nach QEP® durch

Unsere Website richtet vor allen an Interessierte an unserer Praxis und unsere Patienten.
Informationen über Untersuchungen und Krankheiten basieren auf wissenschaftlich anerkannten Grundlagen und sind dazu bestimmt,die existierende Arzt-Patienten-Beziehung zu unterstützen, aber keinesfalls zu ersetzen.
Diese Website ist werbefrei und ist eigenfinanziert.

Letzte Aktualisierung am 05.06.2021

Die Inhalte dieser Website sind alle verfasst von Dr. Detlef Bothe.

© für alle Seiten dieser Website: Dr. Detlef Bothe