Dr. med. Detlef Bothe
    Facharzt für Innere Medizin

Beruflicher Werdegang

Geboren 1953, verheiratet, 2 Töchter.
Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin von 1977 bis 1984
1984 - 1993 Assistenzarzt an der III. Inneren Abteilung des Krankenhauses Neukölln.
In dieser Zeit neben der üblichen Stationsarbeit langjährige Tätigkeit auf der Infektionsstation, auf der Intensivstation und auf dem Notarztwagen. Regelmäßige Arbeit in der 1. Hilfe und auf der interdisziplinären Aufnahmestation. Ausbildung in vielen apparativen Untersuchungsverfahren (Sonografie, kardiologische Diagnostik, Endoskopie, Doppler-Sonografie)
1991 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
1991 Promotion „magna cum laude“ über „Neue Deutsche Heilkunde 1933 – 1945
Seit 1993 niedergelassen in Berlin- Moabit
1. Vorsitzender des “Verband Berliner Hausarztinternisten”(VBHI)
Mitglied im “Beratenden Fachausschuss Hausärzte” der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Letzte Aktualisierung am 18.02.2011