Atteste, behördliche Untersuchungen, Sonstige Wunschleistungen


Fahrerlaubnisuntersuchung

Untersuchung und Bescheinigung nach Fahrerlaubnisverordnung (gemäß Anlage 5 FeV)
(Erteilung und Verlängerung der Fahrerlaubnis für die Klassen C, C1, CE, C1E, D,
D1, DE, D1E und zur Fahrgastbeförderung

Fahrerlaubnisuntersuchung  € 40,00


Tauchfähigkeitsuntersuchung

Tauchen bedeutet eine starke Belastung für den Körper, oft wird ein Tauchzeugnis verlangt. Diese Untersuchungen führen wir nach den Empfehlungen der „Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin“  durch, sie beinhaltet folgende Leistungen:

    * Erhebung der Vorgeschichte
    * Ganzkörperuntersuchung
    * Belastungs-EKG
    * Lungenfunktionsprüfung mit Bestimmung der Fluß-Volumen-Kurve
    * Bestimmung der Sauerstoffsättigung
    * Schriftlicher Befundbericht

                                                           Tauchfähigkeitsuntersuchung  € 95,00


Reisemedizinische Beratung

Vor Urlaubsreisen z.B. in die Tropen oder auf ferne Kontinente ist eine ärztliche Beratung meist empfehlenswert. Der Impfschutz sollte überprüft werden, gegebenenfalls sind spezielle Impfungen erforderlich. Hinweise zur Malariaprophylaxe, Ausstellung von Rezepten, Beratung über die Zusammenstellung einer Reiseapotheke etc. sind Bestandteil einer reisemedizinischen Beratung. Da diese im Einzelfall im Umfang  unterschiedlich aufwendig sind, können wir dafür keinen festen Preis anbieten.
Je nach zeitlichem Aufwand berechnen wir zwischen € 10,00 und € 40,00  (z.B. ca. 10-minütige Beratung, Rezeptausstellung € 20,00)

Die von der ständigen Impfkommission empfohlenen Impfungen werden ggfs. zu Lasten Ihrer Krankenkasse aufgefrischt, andere Impfungen anlässlich  von Auslandsreisen, z.B. Hepatitis A und Hepatitis B, Meningokokken, Typhus, Cholera etc. sind dagegen nicht Leistungsgegenstand der gesetzlichen Krankenversicherung. Impfstoff und Impfung müssen von Ihnen privat bezahlt werden


Impfungen

Zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören zur Zeit folgende Impfungen: Tetanus, Diphtherie, Kinderlähmung, Hämophilus influenza B, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln, Grippeschutz, Pneumokokken, FSME, Hepatitis B (bei unter 18-Jährigen). Alle anderen Impfungen, z.B. Hepatitis A und Hepatitis B bei Erwachsenen, Gelbfieber, Cholera, Typhus oder Meningokokken müssen von Ihnen selbst getragen werden. Allerdings übernehmen viele Kassen die Kosten.

Die Kosten für den Impfstoff müssen Sie selbst tragen, die Rezeptausstellung und Durchführung der Impfung berechnen wir Ihnen nach GOÄ.


Atteste und Bescheinigungen

  • Nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören z.B. folgende Atteste und Bescheinigungen:
  • Atteste für den Arbeitgeber (Ausnahme: Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nach Lohnfortzahlungsgesetz)
  • Atteste und Bescheinigungen für Versicherungen, Behörden, Versorgungsämter, Gerichte
        (z.B. Kindergarten –und Schulfähigkeit, Reiserücktrittskostenversicherung etc.)

Die Kosten für dementsprechende Atteste und Bescheinigungen betragen je nach Aufwand € 3,00 – 25,00.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2015